Javascript ist deaktiviert
Für eine vollständige Ansicht der Webseite muss Javascript aktiviert sein.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Sommer Open Air „ZUGABE“….. - das kulturelle Erlebnis unter freiem Himmel!

Bekannte Künstler und Gruppen am Wiesenweg live erleben!

Endlich wieder live Kultur anbieten, das war das Ziel einer Arbeitsgruppe der DJK Wörth, des DJK Event Portals und des Musikvereins Wörth. Künstlerinnen und Künstler unterstützen in einer Zeit, die für die gesamte Branche eine große Herausforderung darstellt.

Wir alle mussten in den letzten Monaten auf Bühnenunterhaltung und kulturelle Veranstaltungen verzichten.

Aus diesem Grund haben sich die Vereine entschlossen, mit dem Sommer Open Air „ZUGABE“…! etwas ganz Besonderes ins Leben zu rufen. Hier kommen alle Kultur- und Musikliebhaber auf ihre Kosten.

Mit dem Kauf der Tickets unterstützen Sie die beteiligten Vereine, die Künstler und Sie tun gleichzeitig etwas für Ihre Seele!

Das Team wünscht Ihnen gute Unterhaltung und freut sich auf Ihr Kommen.

Veranstalter: DJK & Musikverein Wörth am Main


Veranstaltungen:

Küchen Geplänkel - Nix als fort ...

Datum: 21. August 2020

Wiesenweg Wörth am Main

Zur Veranstaltung

Kikeriki Theater - Siegfrieds Nibelungenentzündung

Datum: 22. und 23. August 2020

Wiesenweg Wörth am Main

Zur Veranstaltung

Simon & Garfunkel Revival Band

Datum: 28. August 2020

Wiesenweg Wörth am Main

Zur Veranstaltung

Andy Ost - Best Ost

Datum: 29. und 30. August 2020

Wiesenweg Wörth am Main

Zur Veranstaltung


Bitte beachten Sie:

  • Auf dem gesamten Gelände gelten die bekannten Corona-Richtlinien der Gastronomie.
  • Weitere Infos erhalten Sie nach der Kartenbestellung und durch Aushang an der Abendkasse.
  • Wenn Sie sich krank fühlen oder Erkältungssymptome aufweisen, bleiben Sie bitte zu Hause.
  • In den Stuhlreihen ist während der Veranstaltung das Aufspannen eines Regenschirms oder Vergleichbarem nicht erlaubt
  • Die Veranstaltungen werden nur bei Unwetter oder Unwetterwarnung unterbrochen oder abgesagt. Die Entscheidung obliegt dem Veranstalter.